Kontakt | Impressum

Neubau eines Landhauses
mit Veranda

Ein idyllisches Grundstück im Odenwald ist der Standort des neuen Wohnhauses der Bauherren, einer deutsch-japanischen Familie, die von Tokio nach Europa umsiedelt. Der Wunsch nach offenen Räumen und die Berücksichtigung japanischer Wohn- und Lebenskultur bilden die Grundlage des Gebäudekonzepts.

Ein offener Grundriss im Erdgeschoss, mit Wohnzimmer, Teezeremonieecke und Wohnküche bildet den Kern des Hauses. Schiebelemente aus Holz und Milchglas teilen Bereiche temporär ab. Alle Räume öffnen sich zum Grün, zum Garten und großen Holzveranda. Als Gestaltungselemente wurden klare Formen, lichte elegante Farben, und warme Hölzer gewählt.

Durch den bewussten Umgang mit Öffnungen und Verschattungen entseht ein Gebäude, dass mit Innen und Außenraum verwoben ist.

- Neubau
- Farb- und Materialkonzept
- Innenraumgestaltung
- Küchenplanung